loader

  Service

Buchung

pin  Wähle aus 16 Angeboten ein Thema. Erklärungen zu Ort, Altersgruppe, Schwierigkeitsgrad, Materialeinsatz, Zeitraum und evtl. Zusatzkosten werden neben Informationen zum Thema, erläutert. Ein "Standard-Programm", welches mehrere Themen (in kompakter Form) in einem Termin vereinigt, ist speziell für Schulen zu empfehlen.

Bei einem positiven Entschluss, STEINZEIT-PROJEKTE zu buchen, schicken Sie bitte eine Email mit dem Terminwunsch, Standort und den relevanten Kontaktdaten. Nach einer eventuellen telefonischen Absprache bzw. Besprechung wird der Termin von STEINZEIT-PROJEKTE per E-mail bestätigt, welche als bindend gilt. Dieser Termin ist fest belegt. Email auf dem Ende dieser Seite.


Projektplanung

BLUMAMMU
Steinzeit-Projekte

STEINZEIT-PROJEKTE benötigt für einen gut organisierten Termin die vollständige Adresse und Telefonnummer des Veranstaltungsortes, der Schule oder eine gute Beschreibung des Weges dort hin (etwa bei natürlichen Veranstaltungsorten). Des weiteren eine Telefonnummer (Festnetz oder Mobil, besser: beides) eines Verantwortlichen, privat oder geschäftlich, welcher dann auch als Ansprechpartner gilt. Die Zahl der Teilnehmer ist wichtig. Sind Aufsichtspersonen vorhanden, ist Holz da, steht Trinkwasser zur Verfügung? Besteht die Möglichkeit, ein offenes Feuer zu machen, ein Loch in die Erde zu graben? Melden Sie eine Feuerstelle vor dem Termin bei der örtlichen Feuerwehr an (schützt vor Meldungen von Nachbarn und unangenehmen Fragen von Einsatzleitern der Feuerwehr und Polizei). Des weiteren: ist eine Bogenschießmöglichkeit vorhanden? Werden Pausen eingehalten, und wenn, dann wann? Kann mit einem Fahrzeug eine direkte Anfahrt zum Veranstaltungsort gemacht werden (Schulhof, Gelände, Gebäude)? Nützlich ist hier eine vorherige Absprache mit dem Hausmeister oder dem Veranstalter.

Preise 2018

BLUMAMMU
Steinzeit-Projekte

PREISLISTE
(Stand 01.01.2018)
Gültig von Januar bis Dezember 2018

Die Termine beschränken sich nicht nur auf die reine Kernzeiten am Ort, sondern beinhalten die Materialbesorgung, deren Preis, die Terminabsprachen (Vorbesprechungen), das Packen des Fahrzeuges am Vortag, die Fahrt bzw. Ausladen vor Ort, Aufbau und Abbau, wieder Einräumen und Nachbearbeitung der Gegenstände wie das Säubern, Reparatur und Neukäufe. Letztendlich das steinzeitliche Wissen von Blumammu aus einer Erfahrung von 18 Jahren und die teilweise sehr teuren Repliken für den Gebrauch. Zeitlich macht ein Termin von 5 Stunden z.B. in einer Schule (0800 h bis 1300 h) in der Bearbeitung 8 Stunden aus. Ein Stundenpreis von 40 Euro netto ist hier nicht übertrieben hoch und verteilt sich auf eine Gruppe von etwa 25 Personen auf 8 Euro pro Person. Rechnen Sie den Besuch eines großes Museums im Rheinland mit An- und Abfahrtkosten und Eintritt dagegen (Kindergeburtstage, Schul- und Stadtfeste werden nicht aufgenommen).

Halber Tagessatz

Bis zu 5 Zeitstunden (etwa 0800 h bis 1300 h). Der Preis gilt auch für 3 Stunden-Termine!
Materialien wie Feuerstein, Farbe, Holz, Geweih, Leder, Markasit, Zunder, Knochen, Gemüse. Feuermachen, mit Feuerstein arbeiten, mit heißen Steinen kochen.
250,00 Euro zzgl. 19% MwSt.

Tagessatz

Vormittag und Nachmittag. 8 Zeitstunden.
Materialien wie Feuerstein, Holz, Geweih, Leder, Markasit, Zunder, Knochen, Gemüse. Feuermachen, mit Feuerstein arbeiten, mit heißen Steinen kochen, Bogenschießen, Speerschleuder, Waffentechniken, Schamanisieren.
350,00 Euro zzgl. 19% MwSt.

Größerer Veranstaltungen (etwa eine Hirschzerlegung mit Feuerstein) beinhalten ein spezielles Angebot, nach Rücksprache und Aufwand.

Allgemeines

Termine und Buchungen
Die angegebenen Kernzeiten beziehen sich auf den vom Auftraggeber gewünschten Ort der Vorführungen oder Projekte. Termine für Kindergeburtstage und Schul- und Stadtfeste werden nicht von STEINZEIT-PROJEKTE aufgenommen.

Fahrtkosten und Spesen

Das Lager von STEINZEIT-PROJEKTE befindet sich in Aachen/NRW. Dies ist der Ausgangspunkt. Der Kilometer Fahrt wird als Aufwandsentschädigung von 0,30 Euro für Hin- und Rückfahrt abgerechnet. Eventuell anfallende Übernachtungskosten werden vom Veranstalter übernommen, wobei hier kein Anspruch an Komfort erhoben wird. Kosten der Anfahrt von Teilnehmern zum Austragungsort sind nicht im Angebot enthalten.

Material und Utensilien

Wenn nicht gesondert angegeben, sind die im Angebot enthaltenen Materialien wie z.B. Feuerstein, Holz, Geweih, Leder etc. im Preis enthalten. Bei Projekten wie Ofenbau oder größeren Aktionen wird eine zusätzliche Pauschale nach Absprache und Angebot im Bereich des Materialwertes erhoben.

Gewährleistungsausschluss

STEINZEIT-PROJEKTE ist nicht verantwortlich für Terminausfälle oder Verschiebungen/nicht stattfinden des Termins wegen Wetterverhältnisse, Erdbeben, Überschwemmungen und Feuer, des weiteren nicht verantwortlich für schlechte Geländeverhältnisse des Vorführortes. Sollte einer der beschriebenen Fälle Kundenseitig eintreten und ein Termin ausfallen, ist eine Pauschale in Höhe von 50% netto des vereinbarten Honorars zu leisten. Bei Krankheitsfällen oder unabänderlichen Umständen, wie etwa eine Autopanne auf dem Hinweg seitens STEINZEIT-PROJEKTE ist kein Regress oder Schadensausfall geltend zu machen, sondern eine Terminverschiebung zu vereinbaren. Gesonderte Verträge gelten bei Großveranstaltungen.

Versicherung

STEINZEIT-PROJEKTE ist über eine Berufshaftpflichtversicherung abgesichert. Die Aufsichtspflicht, bzw. Verantwortung gegenüber den Teilnehmern obliegt letztendlich den Fachkräften und Veranstaltern der Projekte. Ebenso gelten die Versicherungsmodalitäten des jeweiligen Vertragskunden und dessen Absicherungen bei Schnittwunden, Verbrennungen und Schusswunden oder sich daraus ergebenen Folgeschäden, wie Krankenhausaufenthalte, Behandlungen. STEINZEIT-PROJEKTE übernimmt keine Haftung für Sachschäden, Personenschaden und Folgeschäden aufgrund einer falschen oder unsachgemäßen Teilnahme an den Vorführungen von STEINZEIT-PROJEKTE, etwa ein Nichtbefolgen der Regeln und Maßregelungen und eines daraus resultierenden Schadens. Die Teilnehmer werden über die eventuellen Risiken und daraus resultierenden Verhaltensregeln von STEINZEIT-PROJEKTE aufgeklärt und eingewiesen. Es gilt generell, alte Kleidung zu tragen, die Möglichkeit von Verunreinigungen in Form von z.B. Rötelfarbe in Kauf zu nehmen, welche normalerweise vollständig auswaschbar ist (vom Körper und Kleidung). Ich sage normalerweise, bei bestimmten pastellfarbenen Kunststofffließstoffen besteht die Möglichkeit einer bleibenden Farbveränderung in der Kleidung. Ebenso sind bestimmte Allergien zu beachten. Es besteht aber generell kein Zwang an der Teilnahme der jeweiligen Vorführungen bzw. deren Anwendungen an der betreffenden Person, etwa wie das Verköstigen von angebotener Nahrung in Form von einer mit heißen Steinen in einer Grube gekochten und mit Steinsalz gesalzenen Gemüsesuppe mit einer Beilage von Fladenbrot aus Holzschüsseln.


video_img

BLUMAMMU
Steinzeit-Projekte

Barbara Albrecht
Pastor-Keller-Str. 16
D-52222 Stolberg


www.blumammu.de
Ust.-Id: DE298716221

Tel.: +0049 - (0)24 02 - 97 35 80

Mobil: 0175 6819810


E-mail: Blumammu